Schlagwort-Archive: Schwarzwild

(Wild-) Schwein gehabt? Effektive Jagd zwischen veraltetem Jagdgesetz, Naturschutz, „Veggie“- und „Obelix“-Day

Der Vorsitzende des Vereins Ökologisch Jagen im Saarland e.V. Rafael Greif begrüßt die Aufforderung zur Ausweitung der Jagd auf Schwarzwild im Saarland. Verbesserungen bei der Bejagung von Wildschweinen gehören seit langer Zeit zu den Forderungen der ökologischen Jäger. Mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdverbände, Pressemitteilung, Saar | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für (Wild-) Schwein gehabt? Effektive Jagd zwischen veraltetem Jagdgesetz, Naturschutz, „Veggie“- und „Obelix“-Day

„Die Jagd auf Wildschweine muss intensiviert werden“

Futtermenge entscheidet über den Wildschwein-Bestand NABU fordert Ende der Wildschwein-Fütterung / Hug: „Leck abdichten statt schneller schöpfen!“ Die überhand nehmenden Wildschweinbestände sind mit den jetzt von Minister Peter Hauk angemahnten altbekannten Mitteln wie dem verstärkten Abschuss nicht in den Griff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für „Die Jagd auf Wildschweine muss intensiviert werden“

Empfehlungen zur Schwarzwildbejagung im Landesjagdbeirat vorgestellt

Minister Peter Hauk MdL: „Die Jagd auf Wildschweine muss intensiviert werden“ „Die Schwarzwildproblematik in Baden-Württemberg ist derzeit ein großes Thema. Um weiteren Schaden zu vermeiden, muss die Jagd auf Wildschweine im Land intensiviert werden“, sagte der Minister für Ernährung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis, Jagdverbände | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Empfehlungen zur Schwarzwildbejagung im Landesjagdbeirat vorgestellt

Wildschweinplage in Deutschland

Wildschweine haben sich in den letzten Jahren in Deutschland so stark vermehrt, dass sie in einigen Regionen zur Plage geworden sind und extreme Kosten verursachen. Vor allem während ihrer Fortpflanzungszeit von November bis Januar kommt es häufig zu schweren Wildunfällen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdverbände | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wildschweinplage in Deutschland

Schwarzwild effektiv bejagen

Minister appelliert an Jägerschaft: Schwarzwild effektiv bejagen Der Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus teilt die Sorge von Jägern und Landwirten in Mecklenburg-Vorpommern, dass von einem zu hohen Schwarzwildbestand Gefahren für die Landwirtschaft, insbesondere die Tierhaltung ausgehen können. Allerdings müsse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Jagdverbände | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schwarzwild effektiv bejagen

Wildschweineplage

Wildschweineplage: staatliche Zwangsbejagung, „Anti-Baby-Pille“ und „Kirrverbot“ gefordert Krisenmanagement zur Lösung der Wildschweineexplosion in Deutschland – alarmierende Unfallzahlen – gestiegenes Wildschweinepestrisiko – Bevölkerung und Landwirte von Politik im Stich gelassen – Bauern mit Geduld am Ende – 10-Punkteplan zur effektiven Schwarzwildbekämpfung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wildschweineplage

Schwarzwildproblem und kein Ende

In ganz Deutschland explodieren die Schwarzwildbestände; Städte, Ortschaften, Friedhöfe, Parkanlagen und Fußballplätze werden vom Schwarzwild umgedreht. Die Grundbestände des Schwarzwildes steigen und es ist kein Ende in Sicht. Zeit, ernsthaft darüber nachzudenken, wie es mit der Schwarzwildbejagung weitergehen soll. Weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schwarzwildproblem und kein Ende

Nochmals: Wildschweinansturm

Der Leserbrief des ÖJV-BW-Gründungsmitglieds Hans-Friedrich Kächele in der Schwäbischen Zeitung vom 04.09.2008 zum Thema „Wildschwein Ansturm“ hat zu Diskussionen, offensichtlich auch zu Irritationen geführt. Hierzu möchte ich im Namen des ÖJV Baden-Württemberg wie folgt Stellung nehmen: Der ÖJV Baden-Württemberg lebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Jagdverbände | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Schwarzwild: Jäger sollten sich den Problemen stellen

In einem Leserbrief in der Schwäbischen Zeitung vom 4.9.08 hat Forstdirektor Hans-Friedrich Kächele, ehemals Vorsitzender des Ökologischen Jagdvereins in Baden-Württemberg, Forderungen aufgestellt, die sich weit von dem absetzen, was ökologisch jagen bedeutet.

Veröffentlicht unter Jagdpraxis | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Schwarzwildbejagung intensivieren

Das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium und die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. haben gemeinsam eine Empfehlung zur effektiven Bejagung des Schwarzwildes in Niedersachsen erarbeitet. Die niedersächsischen Jägerinnen und Jäger sind aufgefordert, durch eine intensive Bejagung den vorhandenen Schwarzwildbestand zu reduzieren.

Veröffentlicht unter Jagdpraxis | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schwarzwildbejagung intensivieren