Schlagwort-Archive: Hund

Hannibal-Jäger darf weiter schießen

Das Amtsgericht Ilmenau verurteilte heute den Jäger Manfred I. wegen des Abschusses eines Jagdhundes zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen von jeweils 45 Euro insgesamt 2250 Euro. Der 72-Jährige hatte im November 2007 einen ausgebildeten Stöberhund getötet, obwohl zeitgleich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hundeabschuss, Recht | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Zivilklage gegen die Einstellung des Wachtelabschusses eingereicht – Spendenaufruf zur Unterstützung des Wachtelhundeführers von Ilmenau

Der Führer des erschossenen Wachtels, N. Savov aus Ilmenau, hat inzwischen eine zivilrechtliche Klage gegen die Einstellung des Verfahrens eingereicht, deren Kosten er selbst tragen  muss.  

Veröffentlicht unter Hundeabschuss | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zivilklage gegen die Einstellung des Wachtelabschusses eingereicht – Spendenaufruf zur Unterstützung des Wachtelhundeführers von Ilmenau