Tagungsband „Bleivergiftungen bei Greifvögeln. Ursachen, Erfahrungen und Lösungsmöglichkeiten. Der Seeadler als Indikator“

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass der Tagungsband „Bleivergiftungen bei Greifvögeln. Ursachen, Erfahrungen und Lösungsmöglichkeiten. Der Seeadler als Indikator“ der gleichnamigen Tagung vom April 2009 erschienen ist. Er enthält 15 Beiträge zum Thema Bleivergiftungen, darunter die Ergebnisse aus dem IZW, Berichte zur Erfahrung mit bleifreie Munition und zur Akzeptanz, Artikel aus Österreich, Japan und den USA zur Bleiproblematik, einen Artikel zur Bleibelastung beim Menschen und zu möglichen Lösungen zu dem Problem. Weitere Informationen und das Inhaltsverzeichnis finden Sie unter www.seeadlerforschung.de

Der Tagungsband kann über die Bibliothek (biblio@izw-berlin.de oder Fax: ++49 (0)30 5126104) des IZW für 20,- € (einschl. MSt) bestellt werden.

Weitere aktuelle Informationen zum Ergebnis des vom BMELV in Auftrag gegebenen Schussversuchs zum Ablenkverhalten von bleihaltiger versus bleifreier Munition finden Sie ebenfalls auf der Internetseite www.seeadlerforschung.de

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Krone

 

Leibniz Institute for Zoo and Wildlife Research

Research Group: Wildlife Diseases
Dr. O. Krone
P.O. Box 601103
D-10252 Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Jagdpraxis, Naturschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.