Kormoranverordnung

Abschuss vom 15. August bis 15. März zulässig
Kormoran (c) ÖJVDas Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr (UVM) hat am 20. Juli 2010 die neue Kormoranverordnung erlassen, nach der Kormorane nun an allen Gewässern und einem Abstand von 200 m in der Zeit zwischen dem 15. August und dem 15. März abgeschossen werden dürfen. Ausgenommen sind Naturschutzgebiete, Vogelschutzgebiete, die Kernzonen des Biosphärengebiets, Naturdenkmale und befriedete Bezirke (nach Jagdrecht), also innerörtliche Flächen. (aus LNV-Info-Brief)

Zur Verordnung: http://www.uvm.badenwuerttemberg.
de/servlet/is/67216/Komoranverordnung.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Baden-Württemberg, Naturschutz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.