Stellungnahme und Gegendarstellung

im Anhang finden sie den offenen Brief von Herrn Prof. M. Müller,
bezüglich der kürzlich erfolgten Angriffe auf laufende Projekte des
Instituts für Waldbau und Forstschutz (Professur für Forstschutz) in
Tharandt und seine eigene Person in der allgemeinen Jagdpresse.
Offener Brief von Prof.M.Müller

Dieser Beitrag wurde unter Forst, Jagdpraxis, Presseschau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.