Forscher entlasten den Hassvogel

Kormorane sind die Hassvögel der Fischer. Sie betrachten Kormorane als Konkurrenten bei der Jagd nach Edelfischen wie Felchen oder Äschen. Doch Analysen zeigen nun, dass die Vögel nur wenige Edelfische fressen.

Der ganze Artikel im Südkurier

Dieser Beitrag wurde unter Baden-Württemberg, Naturschutz, Presseschau abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Forscher entlasten den Hassvogel

  1. gerold braun sagt:

    ich fürchte, diese neuen Erkenntnisse werden ihm nicht viel helfen, dem Kormoran. Oder darf man tatsächlich hoffen, dass seine Gegner am Bodensee ihre feste Überzeugung (isses schon Hass?) mit Forschungsergebnissen „aufweichen“ lassen?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.