30.08.-02.09.2012: 11. Naturhornseminar in Dassel

Größtes Naturhornseminar in Deutschland unter hochkarätiger Leitung hat noch freie Plätze

Der Förderverein des Jagdhornbläserchores der Forstfakultät Göttingen und der Profi-Hornist Wilhelm Bruns bieten auch in 2012 wieder ein Naturhornseminar in Dassel an. Das Seminar richtet sich an Es-Horn Bläser, die sich in bläserischen Grundlagen und weiterführenden Angeboten (Stopftechnik, Bass- und Trioblasen, Ensemblespiel) fortbilden wollen. Die Teilnehmenden erwartet eine Fortbildung auf sehr hohem Niveau, die Dozenten sind alle Berufshornisten.

Aber keine Angst, auch Hobby-Bläser können sich vom Profi Tipps z.B. bei der Auswahl ihres Mundstücks oder ihrer Ansatz-Verbesserung geben lassen.
Das Naturhornseminar findet vom 30.08.-02.09.2012 im CVJM-Heim „Haus Solling“ in 37586 Dassel, Niedersachsen statt. Bei schönem Wetter werden die maximal 10 Bläser pro Lehrer in der freien Natur unterrichtet. Als besonderes Highlight gilt am letzten Abend das große Konzert mit allen Dozenten in der ev. Kirche in Dassel. Den stimmungsvollen Abschluss bildet dann am Sonntagvormittag ein gemeinsa-mes Blasen aller Teilnehmer vor dem Haus Solling
Der Seminarbeitrag, in dem u. a. Unterbringung (2-Bett-Zimmer mit Du/WC), Vollverpflegung und Seminargebühren enthalten sind, beträgt 295,- Euro/Person. Anmeldeunterlagen sind entweder über das Bläserbüro oder im Internet unter www.naturhornseminar.de zu erhalten.

Bläserbüro in Göttingen:
Förderverein Jagdhornbläser, Büsgenweg 1, 37077 Göttingen
0551- 3796 265, 0551 – 3796 237, E-Mail: info@forstverein.de

Dieser Beitrag wurde unter Forst, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.