Archiv der Kategorie: Recht

NABU und BUND: „Jagd- und Wildtiermanagementgesetz ist Schritt nach vorne“

Im parlamentarischen Verfahren muss beim Naturschutz noch deutlich nachgebessert werden Stuttgart – Die Umweltverbände BUND und NABU sehen den heute (30.9.) vom Kabinett freigegebenen Entwurf des Landesjagd- und Wildtiermanagementgesetzes als einen Fortschritt gegenüber dem bestehenden Landesjagdgesetz. „Das geplante Landesjagd- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis, Recht | Kommentare deaktiviert für NABU und BUND: „Jagd- und Wildtiermanagementgesetz ist Schritt nach vorne“

Probleme zwischen Rüdenbesitzer und Züchter

In den meisten Fällen gehört der Zuchtrüde nicht derselben Person, wie die Zuchthündin. In diesen Fällen gibt es mehrere Möglichkeiten: 1) der Rüdenbesitzer erhält vom Züchter eine Geldzahlung für die Zurverfügungstellung des Rüden 2) der Rüdenbesitzer erhält vom Züchter eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Jagdpraxis, Recht | Kommentare deaktiviert für Probleme zwischen Rüdenbesitzer und Züchter

Rhein-Zeitung veröffentlicht Anzeige der Kampagne „Kämpf mit“ der Jäger des Kreises Ahrweiler

In der Ausgabe Nr. 208 vom Samstag, den 7.09.13 auf der Rheinland-Pfalz Seite wird mit großer Anzeige, der Kampagne „ Kämpf mit“ der Jäger in Ahrweiler Platz gegeben. Es stimmt nachdenklich, dass eine renommierte Tageszeitung eine Anzeige veröffentlicht, die unsachlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Pressemitteilung, Presseschau, Recht, Rheinland-Pfalz | Kommentare deaktiviert für Rhein-Zeitung veröffentlicht Anzeige der Kampagne „Kämpf mit“ der Jäger des Kreises Ahrweiler

Nationalpark Nordschwarzwald

Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung des Nationalparks Schwarzwald Stellungnahme des ÖJV Baden-Württemberg zum Entwurf des Nationalparkgesetzes Das richtige Schalenwildmanagement wird einer der Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Entwicklung des Nationalparks sein, indem es die gewünschte Erhöhung des Bergmisch-waldanteils überhaupt erst ermöglicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Naturschutz, Recht | Kommentare deaktiviert für Nationalpark Nordschwarzwald

Bußgeldbescheid völlig überzogen – Richterin klopft Landratsamt auf die Finger

Pressemeldung von Maria Noichl MdL v. 5.3.13. Bei einer skurrilen Verhandlung im Miesbacher Amtsgericht bewahrte die Richterin einen kühlen Kopf, als ein Jäger aus Waakirchen gegen eine völlig überzogene Bußgeldforderungen des Landratsamtes Miesbach in Höhe von 1500 Euro klagte. Grund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayern, Jagdpraxis, Pressemitteilung, Recht | Kommentare deaktiviert für Bußgeldbescheid völlig überzogen – Richterin klopft Landratsamt auf die Finger

Jagdverbot in Deutschland Zum EMGH-Urteil vom 26. Juni 2012

Pressemitteilung des ÖJV Bayern Mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) (Beschwerdenummer 9300/07) vom 26. Juni 2012 ist festgestellt, dass auch in Deutschland Grundeigentümer auf ihrem Grund und Boden die Jagd untersagen können. Mit diesem Urteil sind derzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bayern, Pressemitteilung, Recht | Kommentare deaktiviert für Jagdverbot in Deutschland Zum EMGH-Urteil vom 26. Juni 2012

Grundstückseigentümer hätte nicht verpflichtet werden dürfen, die Jagd auf seinem Land zu dulden

In seinem Urteil der Großen Kammer im Verfahren Herrmann gegen Deutschland (Beschwerdenummer 9300/07), das rechtskräftig ist1, stellte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) heute mit einer Mehrheit der Stimmen eine Verletzung von Artikel 1 Protokoll Nr. 1 (Schutz des Eigentums) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Pressemitteilung, Recht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Grundstückseigentümer hätte nicht verpflichtet werden dürfen, die Jagd auf seinem Land zu dulden

NABU gewinnt Kormoranklage: VGH Mannheim watscht Land ab

Tötungsaktion der Kormoranbrut im April 2008 war rechtswidrig und darf sich so nicht wiederholen Eine Wiederholung der „Aktion Kalt-Ei“ wäre illegal. Das hat der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim in seinem heutigen Urteil im Kormoran-Rechtsstreit zwischen NABU und Land Baden-Württemberg klar gemacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Naturschutz, Recht | Kommentare deaktiviert für NABU gewinnt Kormoranklage: VGH Mannheim watscht Land ab

Landeshauptstadt Magdeburg: Nächste Jägerprüfung im April

Anmeldungen ab 21. Februar möglich In Zuständigkeit der Unteren Jagdbehörde der Landeshauptstadt Magdeburg findet im April die nächste Jägerprüfung statt. Dafür sind folgende Termine festgesetzt: Samstag, 9. April (Schießprüfung), Freitag, 15. April (schriftliche Prüfung) und Samstag, 16. April (mündlich-praktische Prüfung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdverbände, Recht, Sachsen-Anhalt | Kommentare deaktiviert für Landeshauptstadt Magdeburg: Nächste Jägerprüfung im April

Aus dem Gerichtssaal: Tod eines Hundes entzweit Jägerschaft

Obwohl täglich Millionen Hunde weltweit misshandelt und getötet werden, hat der Tod eines einzigen Hundes bundesweit für Aufregung gesorgt. Der Gefährte des Jägers Nikolai Savov wurde am 17. November 2007 auf einer Treibjagd erschossen. Ilmenau. An diesem Tag sollte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hundeabschuss, Jagdverbände, Recht, Thüringen | Kommentare deaktiviert für Aus dem Gerichtssaal: Tod eines Hundes entzweit Jägerschaft