Archiv der Kategorie: Jagdpraxis

Wildwurstseminar am Umweltbildungszentrum Listhof in Reutlingen

Umweltbildung pur. Diesmal mit Rehfleisch. Den Jägern vom Ökologischen Jagdverein Baden-Württemberg ging es um die Fleischteile, die weniger begehrt sind als Keulen und Rücken von Reh und Wildschwein. Sie wollten wissen, wie man aus Hals, Rippenbogen, Bauchlappen und Resten von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis, Termine | 1 Kommentar

NABU und BUND: „Jagd- und Wildtiermanagementgesetz ist Schritt nach vorne“

Im parlamentarischen Verfahren muss beim Naturschutz noch deutlich nachgebessert werden Stuttgart – Die Umweltverbände BUND und NABU sehen den heute (30.9.) vom Kabinett freigegebenen Entwurf des Landesjagd- und Wildtiermanagementgesetzes als einen Fortschritt gegenüber dem bestehenden Landesjagdgesetz. „Das geplante Landesjagd- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis, Recht | Kommentare deaktiviert für NABU und BUND: „Jagd- und Wildtiermanagementgesetz ist Schritt nach vorne“

Abschussverbot für Haustiere

Der ÖJV tritt für ein Verbot des Abschusses von Hunden und Katzen ein. Die geltenden, sehr großzügigen, vom Konkurrenzdenken der Jägerschaft bestimmten Regelungen werden der Achtung der Würde des Tieres als Mitgeschöpf und den tatsächlichen Problemfällen nicht gerecht. Eventuell auftretende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hundeabschuss, Jagdpraxis | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Abschussverbot für Haustiere

UNESCO Kulturerbe Falknerei

Bericht zur Veranstaltung der Regionalgruppe Baar-Obere Donau-Bodensee im ÖJV Baden-Württemberg vom 14.9.2013 über das UNESCO Kulturerbe Falknerei. Etwa 15 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer trafen sich am 14.9.2013 zu einem Seminar über die Falknerei. Dem Regionalgruppenvorsitzenden Ulrich Zepf war es gelungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis | Kommentare deaktiviert für UNESCO Kulturerbe Falknerei

Jagdruhe im Winter – eine falsche Strategie? Worum geht es?

von Christian Kirch und Michael Rüttiger Faktisch findet ganzjährig Jagd statt. Irgendeine Art ist immer bejagbar. Wildtiere sind daher auch das ganze Jahr über den Auswirkungen jagdlicher Aktivität ausgesetzt. Das ist im Winter besonders nachteilig. Der Jagddruck stört nachweislich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis | Kommentare deaktiviert für Jagdruhe im Winter – eine falsche Strategie? Worum geht es?

Probleme zwischen Rüdenbesitzer und Züchter

In den meisten Fällen gehört der Zuchtrüde nicht derselben Person, wie die Zuchthündin. In diesen Fällen gibt es mehrere Möglichkeiten: 1) der Rüdenbesitzer erhält vom Züchter eine Geldzahlung für die Zurverfügungstellung des Rüden 2) der Rüdenbesitzer erhält vom Züchter eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Jagdpraxis, Recht | Kommentare deaktiviert für Probleme zwischen Rüdenbesitzer und Züchter

Rhein-Zeitung veröffentlicht Anzeige der Kampagne „Kämpf mit“ der Jäger des Kreises Ahrweiler

In der Ausgabe Nr. 208 vom Samstag, den 7.09.13 auf der Rheinland-Pfalz Seite wird mit großer Anzeige, der Kampagne „ Kämpf mit“ der Jäger in Ahrweiler Platz gegeben. Es stimmt nachdenklich, dass eine renommierte Tageszeitung eine Anzeige veröffentlicht, die unsachlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Pressemitteilung, Presseschau, Recht, Rheinland-Pfalz | Kommentare deaktiviert für Rhein-Zeitung veröffentlicht Anzeige der Kampagne „Kämpf mit“ der Jäger des Kreises Ahrweiler

Brauchbarkeitsprüfungen-Nachsuche und Allgemeine Brauchbarkeit des ÖJV Bayern

Am Samstag, den 14. September 2013 um 9:00 Uhr in Spessart, 97833 Frammersbach (09355-1236) Gasthof Kessler Näheres lesen Sie hier

Veröffentlicht unter Bayern, Jagdpraxis, Jagdverbände | Kommentare deaktiviert für Brauchbarkeitsprüfungen-Nachsuche und Allgemeine Brauchbarkeit des ÖJV Bayern

Wild-Kochkurs beim ÖJV-Bayern

Am Dienstag, 10. September, in Ansbach, Mariusstraße 24, und am Dienstag, 17.September, in Dinkelsbühl, Luitpoldstr. 5 führen das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach, der Ökologische Jagdverein (ÖJV) und der Jagdpächter Hans Webersberger einen Wildkochkurs durch. Dabei soll ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayern, Jagdpraxis | Kommentare deaktiviert für Wild-Kochkurs beim ÖJV-Bayern

Niedersachsen führt bleifreie Jagd im Landeswald ein

Minister Meyer: „Land übernimmt Vorreiterrolle – Umstellung auf alternative Munition trägt zum Natur- und Verbraucherschutz bei” Ab dem 1. April 2014 wird die Jagd auf rund 330.000 Hektar im niedersächsischen Landeswald nur noch mit bleifreier Munition ausgeübt werden. Dazu sagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Niedersachsen | Kommentare deaktiviert für Niedersachsen führt bleifreie Jagd im Landeswald ein