Archiv der Kategorie: Naturschutz

Vom Waschbär und seinen Untaten

Der Bundesjägertag 2012 war ein schlechter Tag für Waschbär, Marderhund und Mink. Denn auf dem Traditionsjäger-Treffen in Pforzheim gab der Deutsche Jagdschutz-Verband (DJV) bekannt, dass sich diese Beutegreifer „rasant“ ausbreiten. „Ihr Einfluss auf die heimische Tierwelt in Deutschland ist nachgewiesen“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdverbände, Naturschutz, Pressemitteilung | Kommentare deaktiviert für Vom Waschbär und seinen Untaten

Rolle rückwärts in der Wald- und Jagdpolitik

NABU und BUND kritisieren CDU-Landtagsfraktion Die grüne Umweltministerin war noch im Amt, da hat eine kleine Gruppe von selbsternannten „grünen“ Experten der CDU-Landtagsfraktion in einer Pressemitteilung vom  13. Januar 2012 die Wald- und Jagdpolitik der Jamaika-Koalition, zu der ja auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Naturschutz, Presseschau, Saar | Kommentare deaktiviert für Rolle rückwärts in der Wald- und Jagdpolitik

NABU: „Der Wald zeigt, ob die Jagd stimmt.“

NABU und Öko-Jäger fordern Abschaffung von behördlichen Abschussplänen für Rehe und zügige Novelle des Landesjagdgesetzes Stuttgart – „Nicht der Plan einer Behörde, sondern der Wald zeigt, ob die Jagd stimmt.“ So fasst der NABU-Landesvorsitzende Dr. Andre Baumann den heute (24.1.) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdverbände, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für NABU: „Der Wald zeigt, ob die Jagd stimmt.“

Erfreuliche Bilanz: Luchs-Nachwuchs in Hessen

PM Arbeitskreis Hessenluchs Die Luchsvorkommen in Hessen haben sich mittlerweile stabilisiert. Dies geht aus dem gerade vorgelegten „Luchsbericht 2011“ hervor, der vom Arbeitskreis Hessenluchs* im Auftrag des hessischen Umweltministeriums erstellt wurde. So sei erstmals in Hessen Luchs-Nachwuchs durch Foto und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hessen, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Erfreuliche Bilanz: Luchs-Nachwuchs in Hessen

Deutscher Naturschutzpreis verliehen

Forstdirektor a. D. Dr. Georg Sperber wurde mit einem Ehrenpreis für sein langjähriges herausragendes persönliches Engagement für den Waldnaturschutz ausgezeichnet. siehe auch Meister und Sperber Ehrenmitglieder

Veröffentlicht unter Bayern, Naturschutz | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Deutscher Naturschutzpreis verliehen

Besseren Schutz für Naturschutzgebiete an der Ostseeküste beantragt

KIEL. Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf hat beim Bundesverkehrsministerium einen besseren Schutz für die Naturschutzgebiete an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste beantragt. Seit vielen Jahren beklagen die Naturschutzverbände, die im Auftrag des Landes diese Naturschutzgebiete betreuen, dass immer wieder Boote von der Ostsee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AGNJ-SH, Naturschutz, Schleswig-Holstein | Kommentare deaktiviert für Besseren Schutz für Naturschutzgebiete an der Ostseeküste beantragt

Der Luchs im Bayerischen Wald und im Pfälzerwald

Veranstaltung: 23.10.11 von 14 bis 16 Uhr Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz 1a, 67705 Trippstadt Nachdem in den 90-er Jahren vermehrt Luchse im Pfälzerwald gesichtet wurden, ist es heutzutage wieder still geworden um unsere größte heimische Wildkatze. Trotzdem kümmern sich Experten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Rheinland-Pfalz | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Der Luchs im Bayerischen Wald und im Pfälzerwald

Tagungsband „Bleivergiftungen bei Greifvögeln. Ursachen, Erfahrungen und Lösungsmöglichkeiten. Der Seeadler als Indikator“

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass der Tagungsband „Bleivergiftungen bei Greifvögeln. Ursachen, Erfahrungen und Lösungsmöglichkeiten. Der Seeadler als Indikator“ der gleichnamigen Tagung vom April 2009 erschienen ist. Er enthält 15 Beiträge zum Thema Bleivergiftungen, darunter die Ergebnisse aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Tagungsband „Bleivergiftungen bei Greifvögeln. Ursachen, Erfahrungen und Lösungsmöglichkeiten. Der Seeadler als Indikator“

Schalenwildproblematik im Wirtschafts-Wald gemeinsam lösen

In weiten Teilen unserer heimischen Wirtschaftswälder gefährden hohe Schalenwildbestände die natürliche, meist gemischte Verjüngung des Waldes. Dies ist die Quintessenz eines zwischenzeitlich in Buchform veröffentlichten Gutachtens im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR), der Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forst, Naturschutz | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schalenwildproblematik im Wirtschafts-Wald gemeinsam lösen

NABU gewinnt Kormoranklage: VGH Mannheim watscht Land ab

Tötungsaktion der Kormoranbrut im April 2008 war rechtswidrig und darf sich so nicht wiederholen Eine Wiederholung der „Aktion Kalt-Ei“ wäre illegal. Das hat der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim in seinem heutigen Urteil im Kormoran-Rechtsstreit zwischen NABU und Land Baden-Württemberg klar gemacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Naturschutz, Recht | Kommentare deaktiviert für NABU gewinnt Kormoranklage: VGH Mannheim watscht Land ab