Archiv der Kategorie: Niedersachsen

Niedersachsen führt bleifreie Jagd im Landeswald ein

Minister Meyer: „Land übernimmt Vorreiterrolle – Umstellung auf alternative Munition trägt zum Natur- und Verbraucherschutz bei” Ab dem 1. April 2014 wird die Jagd auf rund 330.000 Hektar im niedersächsischen Landeswald nur noch mit bleifreier Munition ausgeübt werden. Dazu sagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Niedersachsen | Kommentare deaktiviert für Niedersachsen führt bleifreie Jagd im Landeswald ein

Damwild mit rasant steigenden Jagdstrecken

Keine Entwarnung bei Schwarzwild trotz sinkender Abschüsse Hannover. Jagdminister Gert Lindemann und MdL Helmut Dammann-Tamke, Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen präsentierten heute der Landespressekonferenz den neuen Landesjagdbericht für das Jagdjahr 2011/2012. Seit 10 Jahren erarbeitet die Landjägerschaft Niedersachsen gemeinsam mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Niedersachsen, Pressemitteilung | Kommentare deaktiviert für Damwild mit rasant steigenden Jagdstrecken

Nicht wollen, nicht können, nicht müssen!

So könnte man die Situation eines leider viel zu großen Teils der deutschen Jägerschaft im Verhältnis zu der Problematik der überhöhten Wildbestände und daraus resultierenden Wildschäden beschreiben. Wie nicht anders zu erwarten war, wurden auf dem Wald und Wildforum in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Jagdpraxis, Niedersachsen | Kommentare deaktiviert für Nicht wollen, nicht können, nicht müssen!

Jagd und Naturschutz kein Gegensatz

20 Jahre Ökologische Jäger in Niedersachsen und Bremen  Hannover. Am vergangenen Sonnabend (25.2.) feierte der „Ökologische Jagdverein Niedersachsen und Bremen e.V.“ (ÖJV-NB) sein 20-jähriges Jubiläum. Zahlreiche Gäste aus Politik, Natur- und Tierschutz sowie der Jagdpraxis nahmen an der Jubiläumsveranstaltung teil.

Veröffentlicht unter Jagdverbände, Niedersachsen | Kommentare deaktiviert für Jagd und Naturschutz kein Gegensatz

Schwarzwilderklärung einvernehmlich unterzeichnet

Hannover. Schwarzwild gab es ursprünglich in Niedersachsen nur in den südlichen und östlichen Landesteilen. Der Harz war gänzlich unbesiedelt. Die Vermehrung der Wildschweine hat zu einer landesweiten Ausbreitung geführt: Schwarzwild kommt heute sogar im näheren Bereich von Siedlungen vor. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Jagdverbände, Niedersachsen | 1 Kommentar

Drückjagd und Verkehr

Der ÖJV-NB e. V. hat ein Projekt ins Leben gerufen, dass sich mit der Durchführung von Drückjagden in der Nähe von Landes- und Bundesstraßen in Niedersachsen auseinander setzen soll. Das Projekt läuft über zwei Jahre und wird vom Niedersächsischen Ministerium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Niedersachsen | Kommentare deaktiviert für Drückjagd und Verkehr

Hohe Verwechslungsgefahr bei der Gänsejagd

Die Ausweitung der Gänsejagd in Niedersachsen gefährdet die Bestände geschützter Arten wie Zwerg-, Nonnen- oder Ringelgänse. Daher solle die Jagd auf arktische Gänse verboten werden, forderte Helmut Kruckenberg von der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DO-G) am Mittwoch in Hannover. Jagdbare und geschützte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Naturschutz, Niedersachsen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Hohe Verwechslungsgefahr bei der Gänsejagd

Auf leisen Pfoten zwischen Harz und Solling

NABU und Landesforsten veranstalten gemeinsamen Workshop zum Wildkatzenschutz (Bad Harzburg) Sie lebt zurückgezogen und versteckt im dichten Unterholz, tagsüber schläft sie und nachts wird sie zum Jäger. Kaum jemand bekommt sie zu Gesicht. Aber in Niedersachsens Wäldern gibt es sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdpraxis, Naturschutz, Niedersachsen | Kommentare deaktiviert für Auf leisen Pfoten zwischen Harz und Solling